Vitale Gemeinde

Ein Beratungsformat zur Gemeindeentwicklung

Quelle: ekiba_amd

Eine faszinierende Entdeckung aus England:

In einer Situation allgemeinen kirchlichen Niedergangs
fallen einige Gemeinden auf, die gegen den Trend wachsen.
Was ist ihr Geheimnis? Robert Warren, Beauftragter der Kirche von England für Evangelisation, hat das gemeinsam mit anderen untersucht. Sie haben die Gemeinden zusammengeholt, die Verantwortlichen befragt und die Resultate an anderen Orten überprüft.

Ergebnis:

Es gibt keine Zauberformel, es liegt nicht an einer bestimmten Veranstaltungsform, besonderen Leitern oder einer speziellen Art der Frömmigkeit - zu unterschiedlich sind die Gemeinden.

Aber es gibt etwas anderes:

Sieben gemeinsame Merkmale - Einstellungen, Haltungen und Werte - prägen das Leben dieser Gemeinden:

Sie beziehen Kraft und Orientierung aus dem Glauben an Jesus Christus
- statt die Dinge aus eigener Kraft am Laufen zu halten.
Sie richten den Blick nach außen
- statt sich nur mit sich selbst zu beschäftigen.
Sie fragen danach, was Gott will
- statt das zu machen, was andere wollen.
Sie wagen Neues
- statt Angst zu haben vor dem Misserfolg.
Sie sind miteinander unterwegs
- statt nebeneinander.
Sie fragen danach, was die Menschen brauchen
- statt nach dem, was ihnen selbst gefällt.
Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche
- statt alles machen zu wollen.

Vitale Gemeinde ist kein neues Seminar, keine zusätzliche Veranstaltung für müde Mitarbeitende, keine billige Erfolgsmethode. Vitale Gemeinde ist ein eintägiges Beratungsformat für Verantwortliche und Mitarbeitende in der Gemeinde. Es macht mit den sieben Merkmalen vitaler Gemeinden vertraut, ermöglicht einen ehrlichen Blick auf die eigene Gemeinde, würdigt ihre Stärken und entwickelt Schritte, um die Gemeinde weiter zu entwickeln.
Vitale Gemeinde vertraut darauf, dass Gott mit seiner Kirche noch etwas vorhat.

Weitere Informationen zum Konzept:

Robert Warren, Vitale Gemeinde, Neukirchner Verlagsgesellschaft, 3. Auflage 2015

Haben Sie Interesse?

Vitale Gemeinde eignet sich, um in der Gemeinde Bilanz zu ziehen. Das Beratungsformat kann zur Vorbereitung auf Visitationen oder als deren Fortsetzung verwendet werden.
Dauer: 6-7 Stunden (z. B. samstags 10-16 Uhr)
Beteiligte: Die Leitung der Gemeinde (Ältestenkreis) und Mitarbeitende, 15-25 Personen
Moderation durch Mitarbeitende der AMD möglich.
Kosten: 210 € zzgl. 60 € Fahrtkostenpauschale
Kontakt
 
Abteilung Missionarische Dienste

Quelle: ekiba_amd

Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 9175-310
amd[at]ekiba[dot]de
 

SPENDENKONTO

Empfänger:

Ev. Landeskirchenkasse
Bankdaten:
Evangelische Bank
IBAN:
DE21520604100000002828
BIC: GENODEF1EK1 

Verwendungszweck 
Spende AMD,
bitte geben Sie Ihre
Adresse mit an für die
Zuwendungsbestätigung.

Oder für unsere
Projekte bequem als
Onlinespende

BESTELLUNG