Urlaubsseelsorge

Seelsorgeangebote für Urlauber in Baden

Quelle: ekiba_amd
Der Sommer ist die Zeit der Urlauberseelsorge. Auch in Baden - im Schwarzwald und am Bodensee - sind Urlaubsseelsorger im Einsatz. Sie treffen auf Menschen in einer besonderen Situation.

Für viele Menschen in unserem Land ist der Urlaub die ‚schönste Zeit des Jahres’. Eine Kirche, die den Menschen in ihrem Leben nahe sein will, kann diese besondere Zeit nicht außer Betracht lassen. Urlaubsseelsorge will Menschen in einer „Auszeit“ ihres Alltags begleiten und Räume für Begegnungen – mit Gott, mit sich selbst und mit anderen -  öffnen.

Viele Gemeinden in der badischen Landeskirche haben Angebote für Urlauberinnen und Urlauber entwickelt, oft in Kooperation mit der Kur- und Rehaseelsorge. Auf der Seite Kirche und Tourismus finden Sie weitere interessante Angebote.

Darüber hinaus bietet die Evaneglsiche Landeskirche in Baden einen jährlichen Urlaubsseelsorge-Dienst auf Zeit in folgenden Gemeinden an: Bad Dürrheim; Hinterzarten  (Titisee); Insel  Reichenau; Kadelburg; Kappelrodeck-Ottenhöfen (Nationalpark Schwarzwald); Konstanz-Litzelstetten  (Insel Mainau); Lenzkirch-Schluchsee; Meersburg; Wertheim. Gerne können sich weitere Gemeinden dafür bewerben.
Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier. (Stichwortsuche: Urlaubsseelsorge)
 
 
Ingrid Knöll-Herde - Abteilung Seelsorge Seelsorge in Gemeinden und Kirchenbezirken / Seelsorge im Alter
 
 
 
Kur- & Rehaseelsorge

In Kurorten finden wir vielerlei Quellen zur Kraft. Kur- und Heilbäder sind oft nah am Wasser gebaut. Wortwörtlich sogar. Wo es keine Heilquellen gibt, da ist es die gute Luft, die einen wieder aufatmen lässt.
Seelsorge am Kurort leistet dazu einen unverzichtbaren Beitrag. Sie begleitet Menschen in heilsamen Auszeiten vom Alltag und in Phasen der Krankheit, Krise und Neuorientierung.

ZfS-Programm 2019

Kurse und Seminare für haupt- und ehrenamtlich in der Seelsorge Tätige.

Kontakt

So erreichen Sie uns im Zentrum für Seelsorge