Synodalpräsidentin a. D.
Justizrätin Margit Fleckenstein

Quelle: Margit Fleckenstein
Justizrätin Margit Fleckenstein, geb. am 25.11.1940, Rechtsanwältin aus Heidelberg, war von 1992 bis 2014 Mitglied der Landessynode. Im Oktober 1996 wurde sie zur Präsidentin gewählt; im Oktober 2008 erfolgte ihre zweite Wiederwahl. Im Oktober 2014 hat Margit Fleckenstein ihr Amt an Axel Wermke übergeben.


Margit Fleckenstein war von 1997 bis 2009 auch Mitglied des Rates der EKD.
Seit 2003 ist sie Mitglied der EKD-Synode.