Projekte & Kampagnen

Aktion 5000 Brote

5000 Brote. Konfis backen Brot für die Welt.

Quelle: KDA Mannheim

Seit 2014 backen Konfirmandengruppen in ganz Deutschland mit ihren örtlichen Bäckern Brot zugunsten von Brot für die Welt. Mit den Spenden werden unterschiedliche Ausbildungsprojekte für Jugendliche in den Ländern des Südens unterstützt. Hauptaktionszeitraum ist zwischen Erntedank und dem 1. Advent. Insgesamt haben bei den beiden zurück liegenden Aktionen EKD-weit rund 36.000 Konfis über 142.000 Brote gebacken. In der badischen Landeskirche haben sich insgesamt 101 Gemeinden daran beteiligt. Kein Wunder, dass die Aktion im Frühjahr dafür den Hanns-Lilje-Initiativpreis erhalten hat und für den Engagementpreis der Deutschen Stiftungen nominiert wurde.

Auch im Jahr 2018 wird es wieder – nun schon zum dritten Mal – „5000 Brote.Konfis backen Brot für die Welt.“ geben. Koordiniert wird sie in unserer Landeskirche von der Mannheimer Dienststelle des KDA Baden. Diese Aktion ist ein gutes Beispiel für die Kooperation zwischen Kirche und Handwerk. Zum einen ermöglicht sie den Konfirmanden einmal ganz praktisch in die Herstellung von Brot „hinein zu schnuppern“ und so ein Grundnahrungsmittel wertschätzen zu lernen. Zum anderen verhilft es einem ehrbaren Handwerksberuf, der immer mehr seinen familiär geführten Hintergrund verliert, sich einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Wenn am Ende neben dem Spaß am gemeinsamen Backen auch noch ein finanzieller Erlös für Brot für die Welt steht, hat es sich für alle Beteiligten gelohnt.

Weitere Informationen unter „www.5000-brote.de“

Bündnis Altersarmut