Pilger.Schön - Pilgern für Frauen

Quelle: Evangelische Frauen in Baden
Quelle: Anja Blänsdorf
Was haben Frauen vor 500 Jahren zur Reformation beigetragen und welche Kraft wächst daraus den Frauen von heute? Der Evangelische Frauenpilgerweg in Baden begibt sich auf diese Spuren: Er führt von Frauenorten in Kirchen über weibliche Kraftorte in der Natur zu Wirkorten nachreformatorischer Frauen in Dörfern und Städten.
 
Die erste Strecke des Evangelischen Frauenpilgerweges PILGER.SCHÖN verläuft von Mosbach bis Heidelberg und ist ca. 60 km lang. Die zweite Strecke verläuft im Raum zwischen Mosbach und Wertheim, im nördlichsten Bereich der Evangelischen Landeskirche Baden. Sie ist insgesamt 186 km lang und da sie durch zwei unterschiedliche Landschaften führt, gliedert sie sich in zwei Teilstrecken zu je ca. 90 km.
 
Einen Bericht zur Eröffnung der ersten Etappe zum Reformationsjubiläum können Sie hier lesen.
 
 
Bildergalerie von der Eröffnungsetappe Neckargerach-Heidelberg im September 2017: Hier anschauen
 

Die 1. Etappe: Von Mosbach nach Heidelberg

Quelle: Corinna Lochmann, MENSCH UND RAUM
Quelle: Ulli Naefken / ZfK
Die erste Etappe des Evangelischen Frauenpilgerweges PILGER.SCHÖN beginnt an der Gutleutkapelle Mosbach und endet an der Friedenskirche in Heidelberg. Der Weg kann in mehreren Etappen gegangen werden. Etappenvorschläge und weitere Informationen:
 

Pilger.Schön - Handbuch für Pilgerinnen

Evangelischer FrauenPilgerWeg von Mosbach bis Heidelberg
Quelle: Evangelische Frauen in Baden

Im Handbuch finden sich detaillierte Wegbeschreibungen, professionelles Kartenmaterial sowie Erklärungen zur Landschaft und zu geschichtlichen Hintergründen des FrauenPilgerWeges.

Weitere Infos und zur Bestellung

Aktuelles

Unterwegs auf dem Badischen Frauenpilgerweg
Auch 2019 wollen wir wieder eine geführte Pilgerinnenwanderung durchführen. Es wird stattfinden vom 13.9. - 15.9.2019. Gepilgert wird von Heidelberg nach Bretten.