Gemeindeleben

Quelle:  (mit Genehmigung von) Tiki Küstemacher
Gott baut ein Haus, das lebt,
ein Haus aus lauter bunten Steinen,
aus großen und aus kleinen,
ein Haus, das lebendig ist.

 

"Ein Haus der Lebendigen Steine" ist eines der Leitbilder unserer Kirche. Lebendige Steine sind Menschen und Orte geistlichen Lebens. Nur da, wo Menschen sich treffen, sich ihres gemeinsamen Glaubens bewusst sind, daraus leben und sich in die Gemeinschaft einbringen, ist Gemeinde lebendig und im Wachsen.

Gemeindeleben äußert sich also neben dem Gottesdienstbesuch und den Amtshandlungen in einer Vielzahl von regelmäßigen Kreisen und Veranstaltungen. Angefangen mit unterschiedlichen Angeboten für Kinder- und Jugendliche, für Männer und Frauen und für Senioren, unterstützt die Gemeinde Menschen auf der Suche nach Gott, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, auf der Suche nach Gemeinschaft. Auf besonderes Interesse bei Gemeindegliedern stoßen dabei die Kirchenchöre und Singkreise sowie die Senioren- und die Frauenkreise. Viele Gemeinden bieten außerdem Bibelkreise oder theologische Gesprächskreise an, die sich mit Glaubensfragen auseinandersetzen. Eine wichtige Aufgabe übernimmt der Besuchsdienstkreis, der i.d.R. Geburtstagsbesuche bei älteren Gemeindegliedern, Willkommensbesuche bei Neuzugezogenen macht. Seelsorge und seelsorgerliche Begleitung von Menschen in besonderen Nöten und Schwierigkeiten übernimmt i.d.R. der Pfarrer/die Pfarrerin oder auch dafür besonders ausgebildete Menschen.
 

Daneben gibt es Angebote für Kinder und Jugendliche. Egal, ob feste Kinder- oder Jugendgruppen, oder offene Treffs für Jugendliche. Aber nicht alle Gemeinden verfügen über entsprechende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um wöchentliche Treffen anbieten zu können. So gibt es auch Gemeinden, die besondere Treffen für Kinder oder Jugendliche in monatlichen Abständen anbieten. Aber auch Kinderbibeltage, bzw. Kinder- oder Jugendbibelwochen einmal im Jahr bereichern das Gemeindeleben und bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich auf dem Hintergrund des Glaubens mit Fragen des Lebens auseinanderzusetzten. Kinder-, Jugend- und Familienfreizeiten bieten die Möglichkeit, Gemeinde auf Zeit intensiv zu erleben. Ein wichtiger Baustein im Gemeindeleben ist auch die Konfirmandenzeit. In ihr haben Jugendliche intensiv die Möglichkeit, sich mit Fragen des Glaubens im Bezug auf ihr eigenes Leben auseinander zu setzten. Neben den ständigen Kreisen werden zahlreiche offene Veranstaltungen und Seminare angeboten, von denen die Musikdarbietungen sowohl bei den Organisatoren als auch bei den Besuchern besonders beliebt sind.

Nehmen Sie Einblick in Ihre Gemeinde vor Ort und ihre Angebote. Über unseren Gemeindefinder können Sie die Adresse und falls vorhanden auch die Internetseite Ihrer Gemeinde finden. Vielleicht sind Sie gerade der bunte Stein, der Ihrer Gemeinde noch fehlt.