Arbeitsstelle Frieden

Die Arbeitsstelle Frieden ist eine Fachstelle für alle Fragen rund um das Thema Frieden.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Leitung des Prozesses "Kirche des gerechten Friedens werden"
  • die Entsendung von Freiwilligen ins Auslands (Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst)
  • Friedensbildung in Gemeinde und Schule (Jugendliche werden Friedensstifter*innen)
  • die Begleitung von Soldaten auf dem Weg zur Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer

Zu allen unseren Themen bieten wir Vorträge, Workshops und Tagungen an. 

Zu den Inhalten unserer Tätigkeiten finden Sie in den Menüs auf der linken Seite nähere Informationen.

 

Aktuelle Informationen zur Arbeitsstelle Frieden erhalten Sie auf unserer Facebookseite. Hier der Link
(kann auch ohne Facebook Account genutzt werden, Sicherheitscode eingeben)

FRIEDENSETHIK (Programm: "KIRCHE DES GERECHTEN FRIEDENS werden"):

Quelle: Samuel Pfeffer Media Produktion

2013 hat die Landessynode einen Beschluss zur Friedensethik gefasst und seit 2014 gibt es ein umfassendes Programm der Landeskirche zur Umsetzung.

Weitere Informationen sie unter "Kirche des gerechten Friedens"

 

 

 


FREIWILLIGER ÖKUMENISCHER FRIEDENSDIENST (FÖF)

Quelle: Martin Höfflin
Wir entsenden im Rahmen des freiwilligen Ökumenischen Friedensdienstes (FÖF) junge Erwachsene nach Italien, Israel und Lateinamerika.
 
Weitere Informationen auf unserer Homepage: www.freiwillige-vor.org
 
 
 
 
 
 
 
 

FRIEDENSPÄDAGOGIK (FRIEDENSSTIFTER)

Quelle: Stefan Maaß
Im Rahmen des Programmes Jugendliche werden Friedensstifter*innen werden Schulklassen und Konfirmand*innenengruppen befähigt, Gewalt zu erkennen und zu überwinden - sich also für den Frieden einzusetzen.
 
 Weitere Informationen zu dem Programm finden hier.
 
 

 
 
 
 
 
 

MAHNMAL

Quelle: Mahnmal Neckarzimmern
Das Mahnmal in Neckarzimmern erinnert an die Deportation nahezu aller Jüdinnen und Juden Badens, der Pfalz und des Saarlandes am 22. Und 23. Oktober 1940 in das Internierungslager Gurs in Frankreich.
 
Mehr Informationen finden sie hier, so wie auf der Homepage www.mahmal-neckarzimmern.de 
 
 
 
 
 
 

BERATUNG VON KRIEGSDIENSTVERWEIGERERN

Wir beraten Soldatinnen und Soldaten die aus Gewissengründen den Kriegsdienst verweigern wollen.
 
 
 
 
 

Stefan Maaß

Quelle: David Groschwitz
Friedensbeauftragter und Landesjugendreferent
Koordiniert den landeskirchlichen Prozess "Kirche des gerechten Friedens werden"
Telefon: 0721 9175-470

Milena Hartmann

Quelle: Milena Hartmann
Landesjugendreferentin
Telefon: +49 721 9175 469

Petra Rayher

Quelle: Petra Rayher
Sekretariat und Verwaltung
Telefon: +49 721 9175 471

Elisabeth Russy

Quelle: Elisabeth Russy
Sekretariat und Verwaltung
Telefon: +49 721 9175 459
 
Aktuelles

Termine